Schreiben Sie uns: nearshore@jcommerce.pl
Rufen Sie uns an: +48 32 201 15 32

MAßGESCHNEIDERTES E-COMMERCE-SOFTWAREUNTERNEHMEN AUS POLEN

E-Commerce Entwicklung Outsourcing Dienstleistungen

Der E-Commerce wächst von Jahr zu Jahr um rund 23%, was auf Veränderungen im Einkaufsverhalten der Kunden zurückzuführen ist.

E-Commerce-Plattformen machen den Kaufprozess schneller, und die Preise der Produkte sind oft wettbewerbsfähig im Vergleich zu den gleichen Produkten, die in stationären Geschäften angeboten werden.

Die Attraktivität des E-Commerce ist jedoch zweifellos mit der digitalen Transformation und der fortschreitenden technologischen Entwicklung verbunden.

E-Commerce Software-Entwicklung

Unser Team von fleißigen Softwareentwicklern führt komplette E-Commerce-Projekte von Anfang bis Ende durch. Solche Projekte „machen wir mit links” und die Arbeit ist von höchster Qualität.  

E-Commerce Outsourcing

Entwickeln Sie Ihren Shop und Ihre Marke mit einer professionell entwickelten Storefront, die von unserem Team entwickelt wurde. 

Nehmen Sie Kontakt auf

Ich stimme hiermit zu, dass JCommerce Sp. z o.o. meine persönlichen Daten (nachfolgend "personenbezogene Daten") wie meinen vollständigen Namen, meine E-Mail-Adresse, Telefonnummer für kommerzielle Zwecke verarbeitet.
Ich stimme hiermit zu, dass JCommerce Sp. z o.o. meine persönlichen Daten (nachfolgend "personenbezogene Daten") wie meinen vollständigen Namen, meine E-Mail-Adresse, Telefonnummer für Marketingzwecke verarbeitet.
Ich wurde von JCommerce Sp. z o.o. (mit der Adresse Ściegiennego Str. 3, 40-001 Katowice), dem Verantwortlichen für personenbezogene Daten, wie folgt informiert:
- Die Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten ist freiwillig, aber für kommerzielle oder Marketingzwecke unerlässlich, wenn ich diesbezüglich meine Einwilligung gegeben habe;
- Ich habe das Recht, auf den Inhalt meiner Daten zuzugreifen, einschließlich, um Kopien davon zu erhalten und zu korrigieren, zu löschen und die Verarbeitung zu beschränken, sowie das Recht, sie zu übertragen, das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen und das Recht, meine Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Die Zurücknahme meiner Einwilligung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der betreffenden Einwilligung vorgenommen wurde, bevor sie widerrufen wird;
- Eine Erklärung über den Widerruf meiner Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten sollte an den Hauptsitz von JCommerce Sp. z o.o. oder an die folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: zgody@jcommerce.pl. Die Rücknahme der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten hat zur Folge, dass die oben genannten Verarbeitungszwecke nicht mehr erfüllt werden können;
- Die angegebenen persönlichen Daten können von JCommerce Sp. z o.o. geteilt werden, mit den befugten Mitarbeitern und Einzelpersonen, die mit JCommerce in zivilrechtlichen Verträgen zusammenarbeiten, die an der Umsetzung des Zwecks der Verarbeitung beteiligt sind;
- Die übermittelten Daten werden auf der Grundlage der einschlägigen Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über der freie Verkehr dieser Daten und die Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), DSGVO verarbeitet;
- Sollten Sie Fragen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: odo@jcommerce.pl;
- Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet, wie es für den Zweck, für den sie geliefert wurden, erforderlich ist, oder bis ich meinen diesbezüglichen Einwand geltend mache. Im Falle der Einlegung eines Widerspruchs, JCommerce Sp. z o.o. verarbeitet meine personenbezogenen Daten nicht mehr zu den oben genannten Zwecken, es sei denn, sie können nachweisen, dass berechtigte Gründe vorliegen, die meine Interessen, Rechte und Freiheiten verletzen, oder meine Daten sind erforderlich, um eine etwaige Forderung zu begründen, zu verfolgen oder zu verteidigen;
- Ich habe das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn ich der Ansicht bin, dass die Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten gegen die Bestimmung
Weniger

  

Tools & Technologies im E-Commerce

  • Schnellere Lieferlogistik 
    Die Lieferzeit und die Lieferlogistik werden jedes Jahr verkürzt. Einige Online-Shops können Bestellungen in weniger als einer Stunde liefern, was dank ERP-Systemen, Online-Zahlungen und speziellen Softwarelösungen möglich ist, die die Reisezeit der Käufer vom Anklicken des CTA-Buttons “Bestellen” bis zum Lieferprozess verkürzen.    
  • KI und maschinelles Lernen
    Die Integration von E-Commerce-Systemen mit maschineller Lernsoftware ist heutzutage ein Muss. Machine Learning kann Produktempfehlungsmaschinen unterstützen, z.B. indem es E-Mail-Kampagnen persönlicher gestaltet. Das System speichert die Kaufhistorie des Kunden und sendet eine persönliche E-Mail mit der Frage, ob der Kunde den Artikel nachbestellen möchte. Das bedeutet, dass die E-Mail alle paar Monate automatisch versendet werden kann, einschließlich bestimmter Produkte, die dem Kunden gefallen und die Systemempfehlungen effektiver denn je sind. 
  • Chatbots
    Chatbot ist eine automatisierte Softwarelösung für den Kundenservice auf Basis von KI, die 24 Stunden am Tag über eine spezielle Chatbox-Anwendung auf der Website schnell mit Kunden kommunizieren kann. Der Chatbot kann jedoch nicht nur Kundendienstanfragen bearbeiten, sondern ihn auch während des transnationalen Prozesses oder bei der Bestellung von Produkten unterstützen. 
  • AdWords
    Der E-Commerce-Markt ist sehr wettbewerbsintensiv, so dass Einzelhändler nicht vergessen können, die Produkte ihrer Einkaufsplattformen zu bewerben. AdWords-Kampagnen und Promotionen auf ähnlichen Online-Werbeplattformen sind sehr erfolgreich. So ist es nicht verwunderlich, dass AdWords damit begonnen hat, Werkzeuge des Machine Learnings in seinen Mechanismus zu integrieren, damit Werbekampagnen noch bessere Verkaufsergebnisse erzielen können. 
  • Erweiterte Realität
    Augmented Reality (AR) unterstützt Kunden bei der Entscheidungsfindung über das Internet oder mobile Anwendungen. Kunden von Amazon, IKEA und anderen E-Commerce-Unternehmen haben die Möglichkeit, sich über solche Anwendungen vorzustellen, wie ein Artikel in ihrem Zuhause aussehen würde oder wenn er von ihnen getragen wird. AR beeinflusst daher nicht nur die Wahl des Kunden, sondern ermutigt ihn, in Zukunft aufgrund des Komforts der Lösungen und der interessanten Anwendung auf die Website zurückzukehren.  
  • Sprachsuche
    Die Sprachsuchfunktion von Smart Home Assistants, wie Amazons Echo oder Googles Home, ist für E-Commerce-Käufer sehr attraktiv. Die Zahl der Einkäufe über Smart Home Devices wächst ständig, und Kunden, die ihre Hausangestellten nutzen, bestellen häufiger. Die Schlussfolgerung ist, dass wir durch die Entscheidung über die Implementierung von Sprachsuchlösungen in unserer E-Commerce-Plattform Einfluss auf die Kundenbindung nehmen können. 
  • Storefront-Anwendungen  
    Kunden nutzen ihre Smartphones gerne beim Online-Shopping. Daher müssen E-Commerce-Unternehmen ihre Plattformen optimieren, um auf kleineren Bildschirmen richtig zu funktionieren, nicht nur auf dem Desktop; oder Storefront-Apps in Betracht ziehen, die mit einem Backend einer E-Commerce-Plattform verbunden sind.    

Verwendete Technologien   

Die Entwicklung von E-Commerce-Sites basiert auf vielen Technologien wie JavaScript, Python, PHP, Java, Ruby on Rails, C++, C#, ASP.NET, SQL Server, MySQL, PostgreSQL, Oracle, WordPress, HTML, CSS, MEAN, Magento, Shopify, Symfony, React, Doctrine, Ratchet, ERP-System, CRM-System, Business Intelligence und viele mehr. 

   

Unsere neuesten E-Commerce-Fallstudien

Zusammenarbeit zwischen JCommerce und Treeno

Mehr

We’re here to help you

Work with the best team in Europe