Softwareentwicklung | January 2, 2019

Blockchain in der Smart City

Technologie und Stadt sind untrennbar miteinander verbunden. In den Städten werden neue Ideen geboren und die neuesten technologischen Innovationen angepasst. Deshalb wollen die Menschen in Städten leben, weil sie dort auf eine bessere Zukunft zählen können. Die heutigen Städte sind jedoch weit entfernt von Utopien – es gibt Orte, die mit ernsten Problemen zu kämpfen haben. Daher die wiederholten Bemühungen, Technologien zum Wohle der Menschen in den Städten zu nutzen, wie z.B. die Umsetzung des Smart City-Konzepts. Eine der Technologien, die viele Menschen als große Hoffnung für die Zukunft betrachten, ist die Blockchain.

Blockchain in der Smart City

Nach den neuesten Trends ist eine Smart City nicht nur Technologie, sondern vor allem auch Menschen. Das bedeutet, dass das wichtigste Ziel darin besteht, nach Lösungen zu suchen, die immer den Menschen und die Gemeinschaft in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit stellen.

Dazu müssen die Städte transparenter werden. Bei all ihrem technologischen Fortschritt muss die Stadt ein Ort sein, den die Bewohner verstehen können. Die Bürgerbehörden müssen also offen sein und den Bürgern die Möglichkeit geben, so oft wie möglich an der Entscheidungsfindung teilzunehmen. Die Technologie soll hier natürlich helfen. Damit diese Technologie jedoch effektiv ist, sollte sie in erster Linie sicher sein, d.h. resistent gegen Manipulationen, Datendiebstahl und Cyberangriffe. Kein Wunder also, dass sich die Smart City zunehmend auf die Blockchain konzentriert.

Blockchain ist eine Technologie, die garantiert, dass nur der Eigentümer Rechte an seinen Daten hat, ohne das Risiko von Diebstahl und Manipulation. Das System ermöglicht es Ihnen, nicht nur personenbezogene Daten zu schützen, sondern auch jede andere Transaktion, die deren Sicherheit garantiert. Die Verifikation in der Blockchain-Technologie ist mehrstufig und nur der Eigentümer der Daten ist in der Lage, diese Verifikation abzuschließen.

Einsatzmöglichkeiten der Blockchain in Smart Cities

Intelligente Wirtschaft

Blockchain bietet die Möglichkeit, innovative Lösungen und Dienstleistungen im städtischen, lokalen und globalen Raum zu entwickeln. Dank der Einführung der lokalen Kryptowährung ist es auch möglich, ein System zu schaffen, in dem die Bewohner oder die Stadt auch Investoren sind. Dubai will bis 2020 die erste Stadt sein, die Blockchain als Finanzierungsquelle nutzt.

Echtzeit-Demokratie

Die Blockchain-Technologie ermöglicht kontinuierliches Abstimmen, mit der Sie Ihre Stimme in Echtzeit abgeben oder ändern können. Die Ergebnisse liegen auch in Echtzeit vor, so dass der öffentliche Sektor auf die getroffenen Entscheidungen reagieren kann.

Mobilität als Dienstleistung

Blockchain ermöglicht es den Benutzern, alle Unternehmen, die Verkehrsdienstleistungen anbieten, in einem System zusammenzufassen, das es den Benutzern ermöglicht, ein Taxi zu bestellen, ein Ticket für öffentliche Verkehrsmittel zu kaufen sowie ein Auto, Fahrrad oder einen Roller zu mieten. Einerseits erleichtert sie den Bewohnern die Arbeit und bietet Einsparungen bei den Kosten für Karten, Tickets und Reservierungssysteme, andererseits eröffnet sie die Möglichkeit, ein System zu schaffen, in dem alle Unternehmer gleichberechtigt miteinander konkurrieren können.

Blockchain vs. Uber – wem gehört die Zukunft?

Warum ist die Blockchain besser als die Netzwerke, die derzeit genutzt werden? Weil sie skalierbar und universell ist. Das bedeutet, dass Blockchain im Gegensatz zu Uber zum Beispiel ein offenes Modell ist, das von jedem genutzt werden kann, und jeder kann die angebotenen Lösungen und Technologien voll nutzen – sowohl als Anwender als auch als Unternehmer. Es wurde vorhergesagt, dass wir uns in Zukunft mit dem Internet von Blockchain befassen werden, das Lösungen aus dem Internet der Dinge ergänzen wird.

Business Development Manager mit zehn Jahren Vertriebserfahrung auf internationalen Märkten. Bei JCommerce ist sie für die Entwicklung der Dienstleistungen des Unternehmens in den Benelux-Ländern und in Frankreich verantwortlich. Im Privatleben liest sie gerne (skandinavische Krimis und Fachliteratur über Verkauf und Verhandlungen), reist und kocht.

Exclusive Content Awaits!

Dive deep into our special resources and insights. Subscribe to our newsletter now and stay ahead of the curve.

Information on the processing of personal data

Exclusive Content Awaits!

Dive deep into our special resources and insights. Subscribe to our newsletter now and stay ahead of the curve.

Information on the processing of personal data

Subscribe to our newsletter to unlock this file

Dive deep into our special resources and insights. Subscribe now and stay ahead of the curve – Exclusive Content Awaits

Information on the processing of personal data

Almost There!

We’ve sent a verification email to your address. Please click on the confirmation link inside to enjoy our latest updates.

If there is no message in your inbox within 5 minutes then also check your *spam* folder.

Already Part of the Crew!

Looks like you’re already subscribed to our newsletter. Stay tuned for the latest updates!

Oops, Something Went Wrong!

We encountered an unexpected error while processing your request. Please try again later or contact our support team for assistance.

    Get notified about new articles

    Be a part of something more than just newsletter

    I hereby agree that Inetum Polska Sp. z o.o. shall process my personal data (hereinafter ‘personal data’), such as: my full name, e-mail address, telephone number and Skype ID/name for commercial purposes.

    I hereby agree that Inetum Polska Sp. z o.o. shall process my personal data (hereinafter ‘personal data’), such as: my full name, e-mail address and telephone number for marketing purposes.

    Read more

    Just one click away!

    We've sent you an email containing a confirmation link. Please open your inbox and finalize your subscription there to receive your e-book copy.

    Note: If you don't see that email in your inbox shortly, check your spam folder.