Schreiben Sie uns: nearshore@jcommerce.pl
Rufen Sie uns an: +48 32 201 15 32

Nearshoring | 25. Juli 2019

Effiziente Kommunikation in IT-Outsourcingprojekten

Heutzutage entscheiden sich immer mehr Unternehmen für das Outsourcing ihrer IT-Dienstleistungen. Einst war es ein Ansatz zur Kostenreduzierung, aber mittlerweile bieten IT-Outsourcing-Firmen qualitativ hochwertige Dienstleistungen an, mit denen die meisten Unternehmen vollständig zufrieden sind. Manchmal kann es jedoch zu Kommunikationsproblemen kommen, die den reibungslosen Ablauf operativer Prozesse beeinträchtigen und ggf. sogar zum endgültigen Misserfolg führen. Aus diesem Grund sollte man besonders auf die Projektkommunikation achten, um Fortschritt und Erfolg zu gewährleisten.

Was sind die größten Herausforderungen?

Nachfolgend werden die häufigsten Herausforderungen vorgestellt, auf welche Firmen und IT-Outsourcingunternehmen im Laufe ihrer Zusammenarbeit stoßen können.

  • Eine der größten Barrieren beim IT-Outsourcing sind Unterschiede in Bezug auf Kultur und Sprache. Es kann oft der Fall sein, dass unzureichende Sprachkenntnisse ein ernstzunehmendes Hindernis für einen reibungslosen Arbeitsablauf darstellen. Dies ist der Grund dafür, dass Offshore-Teams nicht in der Lage sind, Projektdetails sowie Anforderungen vollständig zu verstehen und Aufgaben wie erwartet auszuführen.
  • Kommunikationsprobleme können ebenfalls deswegen auftreten, weil manche Teams nicht eingespielt sind und sich untereinander nicht optimal verstehen. Aufgrund dessen ist es sehr ratsam, solche Nuancen zu besprechen und vor dem Projektbeginn Bedingungen zu vereinbaren.
  • Kunden möchten in der Regel besonders viel Zeit und Geld einsparen, sodass sie nicht genug Zeit aufbringen, um Projektdetails ausführlich zu erläutern. Kommunikationsmangel kann zu ernsten Missverständnissen führen, weil von Entwicklern erwartet wird, dass sie Kundenwünsche anhand von knappen Projektbeschreibungen verstehen. Als Konsequenz dessen sind Entwickler nicht immer in der Lage, Kundenideen zu verstehen und umzusetzen, was zu kosten- und zeitintensiven Änderungen führt.
  • Oftmals fokussieren sich Kunden auf bestimmte Aufgaben aus einem geschäftlichen Blickpunkt und sind sich dessen nicht bewusst, dass manche von ihnen aus programmiertechnischen Gründen nicht umgesetzt werden können. Dies funktioniert auch andersherum: Outsourcing-Manager können großartigen Programmier-Ideen haben, die jedoch geschäftlich ineffizient sind.

Was sind die besten Praktiken bei der IT-Projektkommunikation?

Kommunikation ist für den Erfolg eines Projekts essentiell, daher müssen solche Probleme vermieden oder beseitigt werden. Das Gelingen des gesamten Projekts hängt von einer effizienten Kommunikation ab, die zu Beginn des Projekts vereinbart werden muss.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Projekt gelingt, und die Kommunikation effizient ist, sollten Sie die Anforderungen des Projekts analysieren und einen entsprechenden Kommunikationsplan erstellen. Es ist essentiell, Kommunikationsaktivitäten in Bezug auf Ihr Projekt zu dokumentieren, inkl. Angaben über Häufigkeit, beteiligte Personen und ihre Form.

Ein weiterer guter Ratschlag besteht darin, alle 1-2 Wochen mit Anteilseignern zu kommunizieren, um Missverständnisse zu minimieren und ein Scheitern des Projekts zu verhindern. Alle von Ihnen geteilten Informationen müssen im richtigen Format, an den richtigen Mitarbeiter und zur richtigen Zeit gerichtet sein.

Effiziente IT-Outsourcinglösungen

Entwicklungsunternehmen arbeiten mit Profis aus der gesamten Welt zusammen. Wie bereits erwähnt, stellen kulturelle und sprachliche Unterschiede die größten Herausforderungen für eine effiziente Kommunikation dar. Für Firmen aus Westeuropa ist IT nearshoring die beste Wahl, weil diese Unterschiede minimal sind und es deswegen viel leichter sein wird, einen effizienten Arbeitsablauf zu gewährleisten.

Wenn Sie sich für IT-Outsourcing entscheiden möchten, sollten Sie Polen in Betracht ziehen, weil dies aus mehreren Gründen die praktischste Wahl für Ihre Geschäftstätigkeit ist. Zu allererst hat Polen Hunderte von Profis, die über höchste Fähigkeiten sowie sehr viel Erfahrung verfügen und sich im Bereich IT-Outsourcing spezialisieren. Polnische Entwickler weisen perfekte mündliche und schriftliche Englischkenntnisse auf, was Ihrem Projekt ebenfalls zugutekommt. Dank der günstigen Lage und passenden Zeitzone werden Sie stets einen guten Kontakt zu den Outsourcing-Experten haben und bestmögliche Ergebnisse erreichen.

Agnieszka Bujak

Agnieszka Bujak

Manager für internationale Geschäftsentwicklung

Business Development Manager mit zehn Jahren Vertriebserfahrung auf internationalen Märkten. Bei JCommerce ist sie für die Entwicklung der Dienstleistungen des Unternehmens in den Benelux-Ländern und in Frankreich verantwortlich. Im Privatleben liest sie gerne (skandinavische Krimis und Fachliteratur über Verkauf und Verhandlungen), reist und kocht.