Schreiben Sie uns: nearshore@jcommerce.pl
Rufen Sie uns an: +48 32 201 15 32

Nearshoring | 19. Dezember 2019

Kundenspezifische Software-Entwicklungsfirmen: wie findet man die besten?

Im Alltag schätzen wir maßgeschneiderte Güter, da sie perfekt zu unseren Bedürfnissen passen. Dasselbe gilt für maßgeschneiderte Softwarelösungen. Heutzutage ist es jedoch viel einfacher, einen maßgeschneiderten Anzug zu bestellen, als ein IT-Talent für das Design und die Implementierung von Software zu rekrutieren. Im Vereinigten Königreich zum Beispiel leiden fast 70% der technologischen Industrie unter Fachkräftemangel.

Der Talentmangel im IT-Bereich wird zu einem echten Problem, weshalb die Outsourcing-Firmen für die Entwicklung maßgeschneiderter Software Erfolg haben und die Palette der von ihnen angebotenen Dienstleistungen wächst. Sehen wir uns die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Softwareentwicklungsanbietern genauer an. Wie findet man das beste Unternehmen für die Entwicklung von maßgeschneiderter Software?

Kundenspezifische Softwareentwicklung vs. kommerzielle Tools

Maßgeschneiderte Anwendungen richten sich immer an bestimmte Kundenanforderungen. Dies ist der Hauptunterschied zwischen maßgeschneiderter Software und kommerziellen Standard-Tools. Nicht ohne Grund habe ich implizit die Schneiderei erwähnt, da der Begriff aus ihr stammt. Maßgeschneiderte Software wird innerhalb einer konkreten Branche, von einer bestimmten und oft engen Gruppe von Benutzern verwendet und dient einem konkreten Zweck. Im Vergleich zu kommerziellen und weltweit verwendeten Tools wage ich zu behaupten, dass dem Prozess der Entwicklung von maßgeschneiderter Software eine gewisse Mission zuteil wird. Wieso? Lassen Sie mich einige inspirierende Beispiele für maßgeschneiderte Software vorstellen:

Aber auch die Wartung und Entwicklung der jeweiligen Anwendung ist relevant. Wenn es um zugängliche Standard-Tools geht, gibt es nur begrenzte Möglichkeiten zur Personalisierung und Weiterentwicklung. Das Unternehmen oder das Team, das die Anwendung entwickelt hat, ist in der Lage, Wartungsdienste als Teil des Gesamtservice anzubieten.

Kundenspezifisches Software-Entwicklungsteam vs. internes Team

Wenn Sie eine maßgeschneiderte Anwendung von Grund auf neu entwerfen oder entwickeln müssen, können Sie entweder ein internes Entwicklungsteam oder eine Firma für die Entwicklung maßgeschneiderter Software beauftragen. Sehen wir uns die Vor- und Nachteile beider Optionen an.

Internes Team

Vorteile:

  • Mehr Kontrolle über das Projekt,
  • Gute Kommunikation im Hinblick auf das Projekt,
  • Arbeiten in der gleichen Unternehmenskultur,

Nachteile:

  • Mögliche Personalfluktuationen, die sich auf die Geschwindigkeit der Projektdurchführung auswirken,
  • Mangel an Talenten und Kompetenzen,
  • Rekrutierungsprobleme.

Unternehmen, die kundenspezifische Software entwickeln

Vorteile:

  • Hoher Grad an Fachwissen und Spezialisierung,
  • Umfangreiche Erfahrungen, die im Laufe mehrerer Projekte gesammelt wurden,
  • Flexibilität und Skalierbarkeit: Sie zahlen nur für konkrete Aufgaben und die nötige Zeit,
  • Gefragte Kompetenzen und Talente auf Anfrage verfügbar.

Nachteile:

  • Arbeiten in verschiedenen Zeitzonen und innerhalb verschiedener Unternehmenskulturen.
  • Wissenstransfer erforderlich.

Outsourcing der Softwareentwicklung: was ist zu beachten?

Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie alle Vor- und Nachteile in Betracht ziehen. Outsourcing ist vorteilhaft, da es Ihnen ermöglicht, Geld und Zeit für einen kostspieligen Einstellungsprozess zu sparen und das Risiko von Personalfluktuationen innerhalb Ihres Teams zu eliminieren. Vielleicht lohnt es sich, die Nearshore-Softwareentwicklung in Betracht zu ziehen? Eine Nearshore-Zusammenarbeit mit einem Partner aus der Nähe minimiert oder eliminiert sogar Risiken, die mit organisatorischen und kulturellen Unterschieden verbunden sind. Eine Nearshore-Zusammenarbeit gewährleistet eine vergleichbare Kontrolle über das Projekt und minimiert die Sprachbarrieren. Wenn Sie sich für ein Unternehmen aus einem sich schnell entwickelnden Land wie Polen entscheiden, erhalten Sie Zugang zu Fachleuten, die sehr gut Englisch sprechen.

Sehen Sie sich die Fallstudie an:

IT-Outsourcing löst Kundenprobleme

Es stellt sich oft heraus, dass ein Unternehmen eine Reihe spezifischer Anforderungen hat, die eine Anwendung oder ein System erfüllen sollte, aber nicht über die Kompetenzen oder Ressourcen verfügt, um dieses Vorhaben in die Praxis umzusetzen. Laut Forschungsergebnissen sind 32 % der Manager der Ansicht, dass die Einstellung von Talenten das häufigste Problem in der Softwareentwicklung ist. Nicht weniger als 57 % der befragten Unternehmen gaben an, dass sie Erfahrung mit Outsourcing an ein Softwareentwicklungsunternehmen haben.

Die Mitarbeiter des Dienstleisters können entweder das bestehende Team des Kunden erweitern oder selbständig arbeiten. Ein IT-Partner bietet auch Beratung bezüglich der zu verwendenden Technologie und der optimalen Methodik im Hinblick auf das Projekt an. Welche Technologie sollte gewählt werden? Dies hängt höchstwahrscheinlich von der Lösung ab, für die Sie sich entscheiden. Der Anbieter wird Sie beraten, ob Java-, PHP-, .NET- oder Python-Entwickler eingesetzt werden müssen oder ob eine andere Programmiersprache bzw. andere Fähigkeiten erforderlich sind. Es stehen dabei folgende Methoden zur Auswahl. Die folgenden sind die beliebtesten: Scrum, Kanban, Agile und Lean.

Wie findet man das beste Unternehmen für die Entwicklung von maßgeschneiderter Software?

3 einfache Schritte, um einen vertrauenswürdigen IT-Anbieter zu finden:

1) Führen Sie eine gründliche Recherche durch. Die Zahl der Softwareentwickler wächst schnell. Wie findet man einen geeigneten IT-Partner mit Fachwissen in einem bestimmten Bereich? Wenn Sie sich für ein bestimmtes Unternehmen interessieren, machen Sie sich gründlich mit dessen Angebot und den durchgeführten Projekten vertraut. Prüfen Sie das Portfolio und untersuchen Sie die Fallstudien, die sie veröffentlicht haben. Schauen Sie, wie lange das Unternehmen schon auf dem Markt tätig ist.

2) Vertrauen ist gut, aber Kontrolle ist besser. Suchen Sie nach Zweitmeinungen über die Softwareentwicklungsfirma, an deren Dienstleistungen Sie interessiert sind. Lesen Sie Erfahrungsberichte von Kunden dieses Unternehmens. Google Knowledge Graph ist eine kostenlose und zugängliche Informationsquelle. Einen tieferen Einblick erhalten Sie auch dank Portalen wie Clutch, wo andere Unternehmen ihre Meinung zum angebotenen Dienst mitteilen.

3) Fragen stellen und… Fragen erwarten. Eine gute Methode besteht darin, sich direkt an das Unternehmen zu wenden oder ein Treffen zu vereinbaren, um Fragen zu stellen. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch beobachten, ob der potenzielle Partner Ihr Unternehmen und Ihre Ziele kennen lernen möchte. Eine vertrauenswürdige Firma, die maßgeschneiderte Software entwickelt, wird versuchen, so viele Fragen wie möglich zu stellen, um Sie kennen zu lernen. Achten Sie auf die Fragen und Antworten des Gesprächspartners. Zeugen Sie von einem hohen Level von Fachwissen? Es ist auch eine Gelegenheit, die Mitarbeiter des Anbieters persönlich kennen zu lernen und sich mit ihrer Unternehmens- und Organisationsstruktur vertraut zu machen. Dies wird für die weitere Zusammenarbeit von Bedeutung sein.

Zusammenfassung

Maßgeschneiderte Softwareentwicklung kann einen bedeutenden Unterschied machen und Ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt sichern. Perfekt an Kundenbedürfnisse angepasste Softwarelösungen sollten inspirieren, unseren Lebensstandard erhöhen und eine einzigartige Benutzererfahrung bieten. Berücksichtigen Sie daher vor der Entscheidung, ob Sie einen externen Dienstleister beauftragen, alle oben genannten Aspekte. Der Schlüssel zum Erfolg in Bezug auf die Entwicklung kundenspezifischer Software ist die Erkenntnis, dass Talente, die heutzutage disruptive Lösungen implementieren, so exklusiv sind wie maßgeschneiderte Waren.

Klaudia Nawrot

Klaudia Nawrot

Kundenbetreuer

Seit über 8 Jahren unterstützt sie Unternehmen dabei, optimale Geschäftsentscheidungen zu treffen. Die meiste Zeit ihrer Karriere war sie mit der ICT-Branche verbunden. Bei JCommerce ist sie für die Entwicklung der Zusammenarbeit mit Kunden auf dem polnischen Markt verantwortlich. In ihrem Privatleben ist sie eine Enthusiastin des Tanztheaters und der zeitgenössischen Kunst.