Schreiben Sie uns: nearshore@jcommerce.pl
Rufen Sie uns an: +48 32 201 15 32

Implementierung des Microsoft Dynamics 365-Systems für das Renta Unternehmen

Das Unternehmen Renta setzt die Strategie des lokalen Handelns bei gleichzeitiger Entwicklung auf internationalen Märkten um und nutzt dabei innovative Geschäftsideen und moderne Technologien. Finden Sie heraus, wie das von JCommerce-Beratern implementierte ERP-System dazu beiträgt, neue Wege in den baltischen Ländern zu beschreiten.

Land: Finnland
Jahr: 2020
Projektumfang: Implementierung des Microsoft Dynamics 365-Systems
Teamgröße: 5
Zeit: Januar - April 2020
Technologie: Microsoft Dynamics 365 Business Central
Name der Projektfirma: Renta

Das hat der Kunde über uns gesagt:

“Die Implementierung verlief planmäßig, die Zusammenarbeit mit JCommerce war und ist in jeder Hinsicht positiv, sowohl in der Implementierungsphase als auch im Service nach der Implementierung. Über unsere Erfahrungen mit JCommerce können wir nur in Superlativen sprechen: Kommunikation – einwandfrei, Projektabschluss – termingerecht, Berater, die nicht nur bereit sind, Lösungen zu implementieren, sondern auch die für spezifische Situationen am besten geeigneten vorzuschlagen. Wir empfehlen diese Firma sehr.”

Jacek Gardas, Renta

60 Punkte in 3 Jahren in den baltischen Staaten

Die Geschichte der Renta ist nicht lang, spiegelt aber die Dynamik ihrer Entwicklung wider. Im Jahr 2016 kamen mehrere Unternehmer in Finnland auf die Idee, lokale Vermietungsgeschäfte zu eröffnen, die es den Kunden ermöglichen würden, die von ihnen benötigten Baumaschinen auch über eine mobile Anwendung zu mieten. Ihr Ziel war es, ein Vertrauensverhältnis zu den Kunden vor Ort aufzubauen und ihnen die Nutzung der Mietgerätedienste mit komfortablen technischen Lösungen zu erleichtern. Diese wegweisendes Konzept und die Abkehr vom traditionellen Mietmodell führte dazu, dass innerhalb von 3 Jahren insgesamt 70 Punkte in Finnland, aber auch in Schweden und Norwegen eröffnet wurden. Im Jahr 2020 wurde das erste Mietgeschäft in Polen, in Kattowitz, eröffnet, zwei weitere in Krakau und Breslau.

Warum Polen?

“Renta betont, dass sie sich in erster Linie auf den lokalen Aspekt und die Kontaktaufnahme mit lokalen Unternehmen konzentriert. Im Jahr 2019 erkannte sie das Potenzial des polnischen Marktes und beschloss, ein Büro im Herzen der schlesischen Metropole zu eröffnen, die zu einem immer wichtigeren Punkt auf der Landkarte der Bauinvestitionen wird. Der Punkt in Katowice ist das erste Büro dieser Art (Operation auf der grünen Wiese). Die Eröffnung weiterer Niederlassungen ist ein Element der langfristigen Entwicklungsstrategie des Unternehmens auf den Märkten der baltischen Länder. Und dies ist der Moment, in dem sich die Geschichten von JCommerce und Renta ineinander verflechten.”

Paulina Materna, Business Unit Manager bei JCommerce:

“Als ich das erste Mal von Renta hörte, merkte ich, wie wichtig Vertrauen und der Aufbau partnerschaftlicher Beziehungen zu Kunden und Mitarbeitern ist. Was Renta auszeichnet, ist sicherlich der Enthusiasmus und die innovative Herangehensweise sowie die Aufmerksamkeit, die sie darauf verwendet, den Kunden Lösungen anzubieten, die ihnen die Nutzung ihrer Dienstleistungen erleichtern. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Renta haben wir ein Projekt in Angriff genommen, das es dem Unternehmen ermöglicht, sein Ziel weiterhin zu erreichen: die Kunden vor Ort zu erreichen, Vertrauen aufzubauen und damit die weitere Entwicklung auf dem internationalen Markt”.

Warum Microsoft Dynamics 365 Business Central?

Um auf neuen Märkten vor Ort tätig zu sein, benötigen Unternehmen, die in Polen investieren, ein Geschäftsmanagementsystem, das den polnischen rechtlichen und steuerlichen Anforderungen angepasst ist. Die Antwort auf diesen Aspekt des Betriebs sind moderne Systeme der ERP-Klasse wie Microsoft Dynamics 365 Business Central. Warum haben die ERP-Spezialisten von JCommerce die Implementierung dieses speziellen Systems empfohlen?

Teresa Bodziuch-Olma, ERP-Beraterin bei JCommerce:

“Das Projekt, das wir von Januar bis April 2020 durchgeführt haben, ging von der Implementierung eines ERP-Systems aus, das eine effiziente Verwaltung des sich entwickelnden Unternehmens Renta GmbH ermöglicht. Unternehmer, die in Polen geschäftlich tätig sind, wissen, wie wichtig es ist, ein System zu nutzen, das über ein Modul verfügt, das das ERP-Tool an die gesetzlichen Anforderungen des Landes anpasst. Im Falle von Microsoft Dynamics 365 handelt es sich um eine polnische Funktionalität, die es ermöglicht, Steuererklärungen abzurechnen, die so genannten einheitlichen Kontrolldateien zu versenden oder Wechselkurse der Polnischen Nationalbank zu importieren. Wir haben dieses System auch deshalb empfohlen, weil es ein modernes ERP-Tool ist, das sich mit vielen anderen Lösungen integrieren lässt, und weil wir verstehen, wie wichtig es für Kunden ist, die sich auf Innovation konzentrieren. Genau wie die Firma Renta”.

Wie haben wir geholfen?

An der Systemimplementierung waren 5 Mitarbeiter von JCommerce beteiligt – ERP-Berater und Entwickler. Während der viermonatigen Zusammenarbeit arbeiteten sie an der Implementierung von Microsoft Dynamics 365 Business Central für Renta GmbH, die Vertretung des Unternehmens in Polen. Die Implementierung wurde so durchgeführt, dass der Kunde die Funktionalität der Steuer- und Gruppenberichterstattung unter Berücksichtigung der polnischen Steueranforderungen nutzen konnte. Außerdem war es notwendig, das System mit dem externen Verkaufssystem zu integrieren und Verkaufsbelege zu importieren und Verkaufsbelege zu exportieren. Zunächst wird das Microsoft Dynamics 365-System von 3 Personen bedient, die das Finanzmodul und Electronic Banking nutzen. Unser Team führte auch Schulungen für die Mitarbeiter des Kunden durch und vermittelte das notwendige Wissen über das System.

Teresa Bodziuch-Olma:

“Derzeit beträgt der Datenzuwachs mehrere tausend Datensätze pro Monat, was keine große Zahl ist. Gemessen an der Dynamik der Entwicklung des Unternehmens wird diese Skala jedoch mit der Zeit, mit jedem folgenden Monat, wachsen, und die Anwender werden die Vorteile und das Potenzial dieser Lösung sicherlich zu schätzen wissen. Wir freuen uns, dass wir mit einem Unternehmen mit ähnlichen Werten wie wir eine Beziehung aufbauen und ein Projekt durchführen konnten, das dazu beitragen wird, seine Strategie des Aufbaus lokaler Partnerschaftsbeziehungen wirklich umzusetzen”.
 

Vorteile

  • Ein modernes System Microsoft Dynamics 365 Business Central, das die Unternehmensverwaltung ermöglicht.
  • Das System ist an die Anforderungen des polnischen Steuerrechts angepasst.
  • Schnelle Implementierung des ERP-Klassensystems (4 Monate).
  • Sach- und Schulungsunterstützung für Mitarbeiter.
  • Nähe zu einem Lieferanten, der ein Büro in der gleichen Stadt hat und jederzeit hilfreich sein kann.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen

Arbeiten Sie mit dem besten Team in Europa