Schreiben Sie uns: nearshore@jcommerce.pl
Rufen Sie uns an: +48 32 201 15 32

Eine Pionierlösung der Java-Entwickler von JCommerce unterstützt die Entwicklung einer der führenden
E-Commerce-Marken

Eine der weltweit führenden Marken im E-Commerce-Bereich verbessert ihre E-Commerce-Plattform, die von Millionen von Kunden genutzt wird und auf der die Website selbst zig Millionen von Angeboten bereitstellt. An dem Projekt ist ein Team von Front-End-, Back-End- und QS-Entwicklern von JCommerce beteiligt, die an der Entwicklung von Schlüsselfunktionalitäten arbeiten, die die Verwaltung von Angeboten in großem Maßstab erleichtern.

Land: International
Jahr: Oktober - 2019 jetzt
Projektumfang: Softwareentwicklung
Teamgröße: Front-End, Back-End-Entwickler und automatisierendes QA, Team Leader
Technologie: Kotlin, Groovy (Spock), Spring, Gradle, Mongo, Kafka (Avro), Hermes, React, S3

Das Kundenbedürfnis

Unser Kunde aus der E-Commerce-Branche ist eine der Top-Marken, deren Dienste von Millionen von Nutzern genutzt werden. Aufgrund dessen, dass sich der Kunde für neue ausländische Märkte öffnet, benötigt er technologische Lösungen, die es einfach machen, mehrere Angebote gleichzeitig hinzuzufügen, Daten aus verschiedenen Quellen zu verwalten und internationalisierte Informationen in das System einzubringen.

Die Herausforderung

  • Auftragnehmern zu ermöglichen, eine große Anzahl von Angeboten in den Dienst zu importieren
  • Daten aus den Quellen der Auftragnehmer und Anpassung zu vereinheitlichen und an die Bedürfnisse der verschiedenen Kunden anzupassen
  • die Anzeige von Angeboten in verschiedenen Sprachen an die Nutzerberfläche anzupassen und die Verarbeitung von Daten aus verschiedenen Ländern zu ermöglichen
  • Arbeiten mit einer großen Menge an Daten aus verschiedenen Quellen

Der Arbeitsumfang

  • Das JCommerce-Team mit den erforderlichen Kompetenzen in Softwareentwicklung, DevOps und Testautomatisierung ist an dem Projekt beteiligt. Um auf die Bedürfnisse des Kunden einzugehen, hat das Team:
  • eine Massenbearbeitungstool erstellt. Derzeit werden 1 Million Angebote pro Tag abgewickelt, und es könnten bis zu 70 Millionen E-Commerce-Plattformoperationen pro Tag sein.
  • Das Team arbeitet an einer Lösung zur Erstellung von Angeboten auf der Plattform, die auf flachen Dateien (CSV, XLS), externen Integratoren wie CRM- und ERP-Systemen und anderen Diensten mit API und UI basiert. Um dieser Herausforderung zu begegnen, werden Machine Learning-Mechanismen verwendet, um die Übersetzung / Konvertierung von Taxonomien verschiedener E-Commerce-Projekte im Projekt zu automatisieren. Derzeit verwendet das JCommerce-Team zu diesem Zweck seine proprietäre Lösungsarchitektur.
  • Es hat eine wegweisende Lösung vorgestellt, mit der Angebote in vielen verschiedenen Währungen erstellt werden können. Der Dienst unterstützt das Hinzufügen von Angeboten basierend auf Vorlagen in verschiedenen Sprachen.
  • Die Webanwendung unterstützt Vorlagen von anderen E-Commerce-Anbietern und maßgeschneiderte Vorlagen.
  • Sie ist für eine Reihe von Hilfsdiensten verantwortlich, beispielsweise für die Integration in das Bankensystem oder den Umgang mit Verwaltungstools. Das Team überwacht die Lösung unabhängig rund um die Uhr mit Hilfe von eigens programmierten Detektoren.
  • Es besitzt 10 Mikro-Services, ist an der Entwicklung vieler anderer Teams beteiligt, arbeitet mit dem Product Owner auf Kundenseite zusammen und entwickelt die Software im agilen Modell.

    PROJEKTE

    Entwicklung einer mobilen Anwendung für einen Kunden aus der E-Commerce-Branche

      Lesen Sie den Text, um mehr zu erfahren!

Die Lösung

  • Die Web-Anwendung unterstützt sowohl Vorlagen von anderen E-Commerce-Anbietern als auch eigene Vorlagen.
  • Die Auflistungen haben eine 100%ige analytische Abdeckung, sodass das Team Kenntnis über die Anzahl der Daten, ihre Quellen sowie die darauf ausgeführten Operationen in bestimmten Kategorien hat. Auf diese Weise können Anomalien schnell erkannt und Entwicklungspläne erstellt werden.
  • Die Lösung wird dank der ständigen Zusammenarbeit mit einem engagierten UX-Designer und der gemeinsam mit den Vertriebsabteilungen des Kunden durchgeführten Verkaufsforschung ständig verbessert und in Bezug auf die UX verfeinert.

 

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen

Arbeiten Sie mit dem besten Team in Europa