Schreiben Sie uns: nearshore@jcommerce.pl
Rufen Sie uns an: +48 32 201 15 32

JCommerce unterstützt Backbase, eines der Top-FinTech-Unternehmen in den Niederlanden und Anbieter einer Engagement-Banking-Plattform

Wir führen ein Greenfield-FinTech-Projekt durch und unterstützen Backbase bei der Entwicklung innovativer Engagement-Banking-Lösungen, die das Gesicht des Bankings verändern. Finden Sie heraus, wie JCommerce-Spezialisten, darunter die besten Java-Entwickler in Polen, eine der führenden digitalen Banking-Plattformen der Welt entwickeln.

Land: Niederlande
Jahr: Juli 2020 – jetzt
Projektumfang: Aufbau von Teams in den Bereichen Softwareentwicklung und QA-Dienstleistungen
Teamgröße: 40
Technologie: Front-End-und Back-End-Teams: Java 11, JavaScript, JSpring Boot, Angular 2+, Kubernetes, AWS
Name der Projektfirma: Backbase

Das Bedürfnis

Backbase ist ein niederländisches FinTech und Anbieter einer Engagement-Banking-Plattform (EBP) zur Rationalisierung von Online-Finanzgeschäften, die von über 120 Bankinstituten auf der ganzen Welt genutzt wird. Die Backbase-Lösung wird von führenden Analystenunternehmen weltweit als Vorreiter anerkannt:  Forrester, Ovum und Celent, und entwickelt sich derzeit intensiv auf ausländischen Märkten. Neben seinem Hauptsitz in Amsterdam hat das FinTech-Unternehmen u. a. Niederlassungen in Großbritannien, USA, Mexiko und Singapur. Neben diesen regionalen HUBS hat sich Backbase vorgenommen, ein F&E-Zentrum in Krakau (Polen) einzurichten. Ziel von Backbase war es, innerhalb kürzester Zeit Teams an einem neuen Standort aufzubauen und suchte daher einen IT-Nearshoring-Partner. JCommerce war die herausragende Wahl.

Das System des Kunden

Backbase bietet eine flexible Engagement-Banking-Plattform, die es Finanzinstituten und Banken ermöglicht, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Web- und mobile Anwendungen zu erstellen, ohne in bestehende Transaktionssysteme einzugreifen. Digital Banking und Digital Sales sind die wichtigsten Trends in der zunehmend digitalisierten Bankenwelt und eine Antwort auf die gestiegenen Kundenbedürfnisse im Bereich UX und Mobile Banking. Dank der Backbase-Plattform können die Kunden der Banken die Anwendung auf jedem Gerät nutzen; Darüber hinaus können sie durch die Integration mit anderen innovativen digitalen Lösungen von FinTech-Anbietern auch zusätzliche Services nutzen.

Die Herausforderung

  • Eröffnung eines Entwicklungszentrums in Krakau und schnelles Onboarding von Back-End-, Front-End- und Mobile-Entwicklungsteams sowie Automatisierungstestern
  • Erfahrung im Bereich FinTech und Banking, um hohe Sicherheitsstandards für Finanzdienstleistungen zu gewährleisten
  • Remote-Implementierung des Projekts und die Möglichkeit, sich anderen Teams anzuschließen

Die Lösung

„Von Beginn des Baus des Entwicklungszentrums an spielte JCommerce eine bedeutende Rolle bei der Beschleunigung des Wachstums in beiden Bereichen – F&E und Professional Services“.

Zu Beginn waren 15 Mitarbeiter von JCommerce in den Teams von Backbase tätig: Front-End, Back-End (Java), mobile Entwickler, QA-Ingenieure und ein Scrum Master. Nach acht Monaten der Zusammenarbeit waren bereits 40 Spezialisten in zwei Teams involviert: R&D Digital Sales und Customer Success. Im Rahmen von Customer Success unterstützen wir mobile Entwickler, und das R&D-Team entwickelt neue Module der Backbase Engagement Banking-Plattform – Java-Entwickler arbeiten ausschließlich an neuen Funktionalitäten und verwenden die neuesten bewährten Technologien wie Java 11, AWS Cloud, Spring Booten und Kubernetes. Das Projekt basiert vollständig auf einer Microservice-Architektur, die das Produktmanagement und die Implementierung von Änderungen der Funktionalitäten erleichtert. Die Lösungen von JCommerce werden von engagierten Teams auf der Kundenseite implementiert. Die Entwickler arbeiten auf der Grundlage einer agilen Methodik und wählen selbstständig die in den Projekten verwendeten Technologien und Tools aus, während sich die QA-Ingenieure um die Qualität der Funktionalitäten kümmern. Der Code der entwickelten Anwendung hat eine fast 100%ige Unit-Test-Abdeckung.

Vorteile für den Kunden

  • Unterstützung der besten Java-Entwickler in Polen (gemäß dem Clutch 2020-Ranking)
  • Schnelle Reaktion auf die Notwendigkeit, Teams zu skalieren
  • Ein unabhängiges und ausgereiftes Kompetenzteam
  • Delivery Manager und Business Development Manager, der die Aktivitäten auf Seiten des Anbieters koordiniert
  • Eine spezielle Projekt-Website, die dabei hilft, das Image von Backbase auf dem neuen polnischen Markt zu fördern und aufzubauen

Was ist der nächste Schritt?

Ein Jahr nach Beginn der Zusammenarbeit beschloss der Kunde, uns mit dem Aufbau eines weiteren Teams – R&D Trade Banking – zu beauftragen. Nach R&D Digital Sales und Customer Success wird es das dritte Team sein, das für Backbase auf der JCommerce-Seite arbeitet.

„Wir behandeln die Berater von JCommerce so, wie wir unsere eigenen Mitarbeiter behandeln. Sie bilden einfach ein Team, das täglich zusammenarbeitet“.

 

Polen – ein bewährtes Ziel für FinTech-Projekte

  • Unterstützung für Innovationen: FinTech Poland – Financial Innovation Foundation
  • Intensive Entwicklung des Zahlungssektors und renommierter Anbieter: BLUE MEDIA, PayU und BLIK (Polnischer Zahlungsstandard)
  • Warschau wurde im Global Financial Center Index (GFCI), der die Wettbewerbsfähigkeit von Finanzzentren untersucht, auf Platz 12 in Europa und Platz 1 in Mittel- und Osteuropa
  • Krakaus großes Investitionspotenzial: freundliches akademisches und geschäftliches Umfeld für die Entwicklung von Greenfield-Projekten

 

Lesen Sie mehr: Top 5 technologische Trends für die FinTech-Branche im Jahr 2021

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen

Arbeiten Sie mit dem besten Team in Europa