Schreiben Sie uns: nearshore@jcommerce.pl
Rufen Sie uns an: +48 32 201 15 32

Nearshoring | 25. Oktober 2019

IT Outsourcing – remote software development. Warum aus Polen? Warum JCommerce?

Hauptziel von IT Outsourcing sind skalierbare Arbeitskräfte und Zugang zu einem Pool talentierten kostengünstigen Ressourcen. Die Projektkontrolle ist auf der Seite des Kunden. Der Projektumfang kann eine einzelne Person umfassen oder ein komplettes team. Bei Nearshore-Softwareentwicklung wird die Software in Form von Telearbeit von Osteuropa aus entwickelt.

Polen hat die grössten IT Resourcen in ganz Osteuropa, die alle sehr gut Englisch sprechen – das macht Polen zu einem der beliebtesten IT-Outsourcing-Destinationen in Europa. Weltweit kämpft Polen um den dritten Platz im globalen IT-Branchenranking und schafft eigene internationale Player wie z.B. JCommerce.

JCommerce hat über 14 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von Entwicklungsteams für internationale Kunden, die Unterstützung bei ihren kundenspezifischen Softwareprojekten benötigen. JCommerce baut und unterstützt das Management von Nearshore-Entwicklungszentren und engagierten Teams unterschiedlicher Größe. JCommerce hat fast 400 IT-Experten an Bord, darunter Architekten, Geschäftsanalysten, Projektmanager, Software-Ingenieure, QA-Ingenieure, DW- und BI-Entwickler, die an verschiedenen internationalen Projekten arbeiten.

Warum Polen

Polen ist eine der beliebtesten IT-Outsourcing-Destinationen in Europa. Die Ressourcen von IT-Spezialisten erreichen 240.000. Die hohe Qualität des Fachwissens und Softwareentwicklungsfähigkeiten wird durch verschiedene internationale Rankings (z. B. Hacker Rank, Raconteur-Bericht) bestätigt. Polen ist leicht mit dem Flugzeug zu erreichen (es gibt günstige, häufige und direkte Flüge zwischen Polen und den übrigen europäischen Ländern). Der Markt ist sehr reif. Es herrschen ähnliche Geschäftsverständnis und Kultur wie in Westeuropa. Polen ist politisch stabil (EU-Mitglied) und hat ein günstiges Geschäftsumfeld. Die Infrastruktur ist sehr gut entwickelt (Büroräume und Straßen). Polen hat die grössten IT Resourcen in ganz Osteuropa die alle sehr gut Englisch sprechen.

Noch vor einem Jahr schätzte die Industrie-ABSL-Organisation, dass die Beschäftigung bis Ende des Jahrzehnts 300.000 erreichen würde. Heute werden diese Prognosen deutlich nach oben korrigiert – 340.000 Menschen werden bereits im ersten Quartal 2020 in der modernen Unternehmensdienstleistungsbranche arbeiten.  2016 machte IT Outsourcing 28% der Branche aus und in 2018 sind es bereits 33% der ganzen Branche. In zwei Jahren stieg die Beschäftigung von 59 auf 92 Tausend. Das größte Zentrum gehört IBM, gefolgt von Capgemini.

Warum nach Polen auslagern?

Polen ist der attraktivste Standort in Europa unter bevorzugten Outsourcing-Zielen (Daten aus dem Jahr 2017 A.T. Kearney Global Services-Standortindex TM). Polen hat die besten IT-Entwickler in Europa (Daten aus dem HackerRank 2016), die die besten Englischkenntnisse in den CEE-Ländern haben (EF English Proficiency Index, 2017). Selbstverständlich sind die Kosten in Polen niedriger als in Deutschland.

Wenn man einen IT Outsourcing Dienstleister wählt, muss man auch die Entfernung in Betracht ziehen – sowohl kulturelle, aber auch rechtliche. Deswegen macht in Mitteleuropa Nearshoring am meisten Sinn. Polen gehört der Europäischen Union an, deswegen ist es durch das europäische Recht gebunden. Wenn Sie zum Kunden reisen müssen, benötigen polnische IT-Spezialisten kein Visum für die Einreise nach Deutschland. Die Reisezeit ist ebenfalls klein.

IT Outsourcing – JCommerce

Outsourcing von Softwareentwicklung und Programmierung ermöglicht nicht nur Kosten zu sparen, sondern auch den Umsatz zu steigern und die Zufriedenheit der Programmierer, die für den Kunden arbeiten, zu erhöhen. Dank Outsourcing werden Sie diese schwierigen und manchmal mühsamen Projekte los, an denen Sie nicht selbst arbeiten möchten, und können mit anderen Projekten – manchmal dringender oder mit höherem Mehrwert – sich beschäftigen. Auf diese Weise kann ein Unternehmen mit dem gleichen Budget mehr Umsatz generieren.

JCommerce unterstützt die Unternehmen bei der Bereitstellung von Nearshore-Teams in den gängigsten Technologien (Java, .NET, PHP, Backend, Frontend, iOS, Android, React Native, QA und Testing, Business Analysis, Business Intelligence, SPS, HMI). Durch den Zugriff auf 400 IT-Experten kann JCommerce die Kosten der Kunden senken und die Geschwindigkeit und Flexibilität bei der Umsetzung von Projekten für Kunden erhöhen. JCommerce hat Kunden in Deutschland und der Schweiz, Großbritannien, Skandinavien, Benelux, Frankreich, Italien, USA, die aus den Sektoren ICT, Versicherungen, HealthTech, FinTech, Industrie 4.0 und E-Commerce kommen. Die Kunden von JCommerce sind bekannte internationale Marken – Bystronic, Skanska, ING, Solita, DNA, CORE, Samsung, Boozt Fashion und Mediateket Consulting.

JCommerce ist eines der wenigen IT-Unternehmen in Polen, das technologische Fähigkeiten in PHP, JAVA, .NET und Front-End mit Kenntnissen von Geschäftsprozessen, die sich aus der Implementierung von Business Intelligence- und ERP-Systemen ergeben verbindet.

JCommerce hilft seinen Kunden, Projekte zu gewinnen und Einnahmen zu steigern. In Gesprächen mit potenziellen Kunden können Sie sich rühmen, dass Sie mangels IT-Spezialisten auf dem deutschen Arbeitsmarkt, einen starken Nearshore-Partner aus Polen haben, der es ihnen ermöglicht, Spezialisten mit breitem Wissen pünktlich zur Verfügung zu stellen und das Team schnell zu skalieren und auszubauen. Dies erhöht die Geschwindigkeit und Flexibilität bei der Realisierung des Projekts.

Risikomanagement  

1. JCommerce ist stolz auf die Qualität der Arbeit der Software-Tester. Ihr Software-Code ist immer von hoher Qualität.

2. In JCommerce etwa 20 Programmierer, die gerade nicht an Projekten arbeiten – werden von JCommerce bezahlt, um jederzeit bereit zu sein, an dem Projekt teilzunehmen. So müssen die Kunden nicht ein paar Wochen warten mit dem Projekt zu beginnen.

3. Die 400 Spezialisten können jederzeit Programmier-Team des Kunden ergänzen, damit der Kunde das Projekt schnell skalieren kann.

4. Die Programmierer haben höchste Qualifikationen. Zum Beispiel hat JCommerce einem Kunden einen Microsoft Azure MVP (Microsoft Most Valuable Professional) zur Verfügung gestellt, der dort als Senior Azure Infrastructure Architect arbeitet.

5. Programmierer aus den Teams, die JCommerce seinen Kunden anbietet, haben oft die Möglichkeit, miteinander zu kooperieren, so dass die eingespielten Teams sehr effektiv arbeiten.

6. JCommerce hilft seinen Kunden auch beim Aufbau eines eigenen Programmierer-Teams. Dank der Erfahrung und Marktkenntnis erbringt JCommerce professionell Dienstleistungen im Bereich der Rekrutierung von IT-Spezialisten. Die höchsten Standards von JCommerce im Rekrutierungsprozess werden durch den “High Quality HR Award” und den Titel “Employer of Tomorrow” bestätigt.

7. JCommerce ist einer der Top 5 IT-Outsourcing-Anbieter in Polen. JCommerce ist in 7 polnischen Städten tätig. Seit 2004 ist Polen das Mitglied der Europäischen Union. JCommerce operiert nicht aus einer anderen Zeitzone, nicht aus Indien – nur aus Polen. Von Posen (einem unserer Standorte) nach Berlin ist 270 km oder 3 Stunden mit dem Auto (Berlin – Köln 580 km und mehr als 6 Stunden mit dem Auto, und Berlin-München ist 580 km und 6 Stunden).

Bedenken?

Sollten Sie Bedenken gegen Telearbeit oder Outsourcing und Nearshoring haben, dann hat JCommerce auch Partnerfirmen in Deutschland. In diesem Fall würde der Kunde einen Vertrag mit JCommerce Partner in Deutschland schließen und JCommerce als dessen Unterlieferant die eigentliche Leistung erbringen. JCommerce Partner würde darüber hinaus, als übergeordnete Instanz den Service und die Leistungserbringung im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen sicherstellen und dem Kunden als Kontakt zur Verfügung stehen. So kann man auch die Arbeit teilen in die, die man bei dem Kunden in Deutschland verrichten kann und die, die man sehr preisgünstig als Telearbeit aus Polen auf Englisch durchführen kann.

Case Study

Der InsurTech-Kunde eines deutschen IT Consulting Unternehmens verwendete seit Jahren dasselbe veraltete System, das die wichtigsten Geschäftsprozesse abwickelte. Der Kunde entschied, dass es an der Zeit war, eine neue Lösung zu implementieren. Die Bedarfsanalyse hat gezeigt, dass in diesem Fall eine moderne, auf Mikrodiensten basierende Architektur die beste Lösung ist.

Die IT-Consulting Firma wandte sich an JCommerce mit dem Vorschlag, die Umsetzung dieses Projekts durchzuführen. Daher hat JCommerce ein solides Expertenteam zusammengestellt, das für die Durchführung des Projekts erforderlich war. Er bestand aus dem Projektkoordinator, dem SCRUM-Master, dem Architekten, dem Business-Analyst, dem Front-End-Spezialisten und Java-Entwicklern und Testern.

Dank der Zusammenarbeit mit JCommerce gewann die IT Consulting Firma und ihr InsurTech-Kunde:

  • Zugang zu den besten Spezialisten mit hohen Kompetenzen
  • Skalierbarkeit, garantierter Zugang zu so vielen Spezialisten, wie es das Projekt erfordert,
  • hohe Qualität der IT-Aufgaben, garantiert durch die SLA-Vereinbarung
  • Sicherheit der Zusammenarbeit, die durch offene Bedingungen und das Recht der Europäischen Union gewährleistet ist,
  • nahtlose Kommunikation dank der europäischen Zeitzone.

JCommerce Referenzen kann man auf dem Portal der Referenzen Clutch finden: https://clutch.co/profile/jcommerce

Mateusz Skowronski

Mateusz Skowronski

Manager für internationale Geschäftsentwicklung

Internationaler Business Development Manager bei JCommerce. Ein energischer Profi mit Erfahrung im privaten und öffentlichen Sektor und Interesse an der Wissenschaft.